Header Bild

Charmantes Eimsbütteler Jugendstil-Ensemble

Hartwig-Hesse-Strasse 46-48

Das in enger Abstimmung mit dem Denkmal- und Baubehörden aufgearbeitete Jugendstil-Ensemble liegt in der Hartwig-Hesse-Straße, einer ruhigen, grünen Allee, jeweils 700 Meter von der Osterstraße und Lutterothstraße entfernt.

Das Konzept der Projektentwicklungsgesellschaft ist es nachhaltige Werte und Lebensräume zu schaffen sowie innerstädtisches Wohneigentum zu fördern. 

Für die sich im Ensemble Hartwig-Hesse-Str. 46-48 neu bildende Wohnungseigentümergemeinschaft sollte soweit möglich, ein Gemeinschaftseigentum frei von Sanierungsstau geliefert werden.

Neben der Wiederaufarbeitung und Modernisierung des Gemeinschaftseigentums werden auch alle freien Wohnungen des Hauses für die Erwerber hochwertig modernisiert geliefert. Die Modernisierungen inkludieren unter Anderem neue: Elektrik, Heizungen, Wasserleitungen, Fenster, Sanitärbereiche und vieles Weiteres. 

Newsfeed

Aktuelle Neuigkeiten im Überblick

06.02.2018

3 Muster-Designs fertiggestellt!

Musterwohnungen mit 3 unterschiedlichen Design-Linien und hochwertiger Ausstattung wurden fertiggestellt sowie zum Teil mit BoConcept Produkten möbliert. Vereinbaren Sie Ihre individuelle Besichtigung!
Designlinien
27.06.2018

Alle freien Wohnungen verkauft! Jetzt nur für Anleger...

85% des Projektes sind nun veräussert. Und die modernisierten, frei gelieferten Apartments des aussergewöhnlichen Jugendstil-Ensembles haben neue Eigentümer! Jetzt haben nur noch erfahrene Kapitalanleger eine Chance auf die letzten unkündbaren, unsanierten Wohnungen mit Altmietverträgen. Die Mietrenditen liegen bei ca. 2% zzgl. einer Perspektive auf langfristiges Wertsteigerungspotenzial.
zum Objekt